Lokstoredigital  - Rektor Vergrößern

Lokstoredigital - Rektor

LoDi 013

Neu

LoDi Rektor

Mehr Infos

MIT WARTEZEIT LIEFERBAR

158.60 CHF

Mehr Infos

Lokstoredigital - Rektor

Die Eigenschaften des LoDi-Rektors

Er ist das Bindeglied zwischen Computer und der Lokomotive. Die Roh-Lokdaten werden vom Computer generiert und an den LoDi-Rektor geschickt. Dieser erzeugt dann das benötigte Gleissignal.

Der LoDi-Rektor unterstützt zur Zeit zum senden folgende Protokolle: 
DCC, M3 und Motorola.(Um M3 nutzen zu können, muss die UID der Lok bekannt sein, der Rektor kann diese nicht lesen.)

Der LoDi-Rektor steuert die angeschlossenen Komponenten über den µCon-Bus. Der µCon-Bus wurde als Booster-Bus entwickelt und von uns weiterentwickelt. Er ist völlig abwärtskompatibel zu den alten µCon-Geräten, die an den µCon-Bus angeschlossen werden können.

Der LoDi-Rektor kann als reines Boosterinterface genutzt und eine eigene Zentrale an C D E angeschlossen werden. Der C D E wird dazu bequem über unseren LoDi-ProgrammerFX von OUT auf IN umgeschaltet.

- Modernes Netzwerkinterface, dadurch treiberlose Bedienung.
- Digitalzentrale und Gleissignalgenerator der neusten Version 2.0.
- Schnellere Verarbeitung von PC zu LoDi-Rektor, weniger Datentraffic, effizientere Abarbeitung.
- Perfekt für alle Größen von Modellbahnanlagen, ob klein, groß oder noch größer.

Der LoDi-Rektor verfügt über ausreichend Leistung, um selbst mit den größten Anlagen mühelos fertig zu werden. Sollte Ihre Anlage aber doch eine Dimension erreichen, bei der normale Zentralen an ihre Grenzen kommen, schließen Sie einfach einen zweiten LoDi-Rektor in das System an. Hierzu können Sie ganz bequem sogennannte "Hand-Over-Stellen" konfigurieren.



swissbahn- modellbahnen und hobbyartikel | Modellbahn Fachgeschäft
An- & Verkauf | Anlagenbau & Beratung | Modell Veredelung | Reparaturen & Umbauten